Erweiterung des historischen Bärengeheges, Tierpark Hagenbeck, Hamburg

Das Ziel des Projektes war das historische Bärengehege, direkt an dem alten Jugendstil-Eingang, zu modernisieren. Die Herausforderung bestand darin, eine neue und moderne Zuchtanlage für Großbären auf dem Gelände einer denkmalgeschützten Anlage zu entwickeln. Neben der Modernisierung der Inneneinrichtung (Backstage, Käfige und Bruthöhlen), wurde eine zweite Anlage vor dem historischen Gehege konzipiert. Ein großer Wassergraben ermöglicht dem Besucher einen freien Einblick auf die natürlich erscheinende Landschaft mit Ihren imposanten Bewohnern. Zwei getrennte Außengehege, die durch eine für den Besucher unsichtbare Drehbrücke verbunden werden können, ermöglichen es den Tierpfleger, das Männchen von den Bärenjungen zu trennen, auch wenn die Tiere für den Besucher scheinbar auf einer Anlage sind. Kamtschatka-Braunbären (Ursus arctos piscator) wurden inzwischen bereits mehrfach gezüchtet und in der Anlage natürlich aufgezogen.

 


Eckdaten:

Eröffnung: 2004

 


zurück zu den Projekten